logo sport jochum

Brooks Ghost 10 - Kein Geisterschuh sondern Realität

Ghost





















Ab sofort ist der neue Ghost 10 erhältlich.
Was hat sich getan?
Zum Glück nicht so viel, denn der Ghost 9 war schon ein sehr guter neutraler Trainingsschuh mit einer großen Fangemeinde.

Nimmt man den neuen Ghost 10 in die Hand fällt einem sofort das niedrige Gewicht auf. Wieder hat es der Laufschuhhersteller Brooks geschafft, ein paar Gramm einzusparen.

Das neue Obermaterial ist ein Mix aus Air Mesh und 3D- Prints. Das bedeutet, dass der Schuh eine hohe Atmungsaktivität bietet und die neuen aufgedruckten Overlays für perfekten Halt im Schuh sorgen.Zieht man den Schuh an, spürt man die tolle Passform mit dem neuen Komfortkragen am Einstieg – nichts stört und drückt. Bereits nach den ersten paar Metern merkt man, dass der Schuh im Bereich des Vorfußes sehr dynamisch ist. Das liegt an den neuen tieferen Flex Kerben im Omega Design. Dadurch konnte die Dynamik nochmals deutlich gesteigert werden.

Unser Fazit: Brooks hat wieder einen super Laufschuh auf den Markt gebracht, in dem sich der Läufer/die Läuferin auf langen Läufen aber auch auf schnelleren Einheiten wohl fühlt.

Brooks Glycerin 15 – Laufen wie auf Wolken


Der Glycerin von Brooks ist schon seit Jahren für sein „Laufen-wie-auf-Wolken“ Gefühl bekannt.

Dieses wird bei der 15. Auflage nochmals verstärkt. Dies geschieht durch die neue Sohlenkonstruktion, die sich „Ideal Pressure Zone“ nennt und bedeutet, dass die Sohle in 3 unterschiedliche Zonen aufgeteilt ist. Diese Zonen sorgen dafür, dass die Aufprallenergie (Stöße) nochmals besser vom Schuh absorbiert wird. 

Dass der Schuh dabei nicht träge wird und dass nicht das Gefühl entsteht, sozusagen „im Quark“ zu stehen, liegt an der zweiten großen Neuentwicklung, und zwar der „Plush-Transition-Zone“. Dies ist ein Verbindungsteil in der Sohle zwischen Vor- und Rückfuß in der Außensohle, durch die das Abrollverhalten verbessert wird. Die etwas tieferen Flexkerben im Vorfuß tragen ebenfalls zu dem sehr leichten Laufen in dem Schuh bei.

Ein bekanntes Highlight des Schuhes ist natürlich seine fast unübertroffene Passform. Auch bei der Neuauflage hat man sofort das typische Glycerin Gefühl: Einsteigen und sich wohlfühlen. Das Obermaterial umschließt den Fuß und gibt ihm einen tollen Halt.  Unser Fazit: Der Glycerin 15 ist also ein absoluter Komfortschuh der deutlich an Dynamik gewonnen hat
           


Glycer-2